Taschenlampen Akku Laufzeit Rechner

Dieser kleine Rechner hilft dir dabei die Brenndauer von Taschenlampen Akkus einfach zu ermitteln. Bitte lies auch unsere Hinweise unterhalb des Onlinerechners. Angebote mit Qualitätsakkus für Taschenlampen findest du übrigens ebenfalls auf unserer Seite.

Einen weiteren Rechner für Reichweite, Lumen, Lux und Candela findest Du ebenfalls auf unserer Seite.

Taschenlampen Akkus

Der kleine Rechner soll nur eine kleine Hilfe darstellen, um die Akkulaufzeit eurer Taschenlampe abzuschätzen. In Wirklichkeit ist der Laufzeit immer deutlich geringer, da viele Faktoren bei dieser Rechnung nicht berücksichtigt werden können.

Die Gründe für die Ungenauigkeiten bei der Akkulaufzeit sind die folgenden:

 

  • Die Angabe der Kapazität auf den meisten Akkus ist viel zu hoch.

Das liegt einfach daran, daß die Kapazität eines LiIon Taschenlampen Akkus auf verschiedene Weisen gemessen werden kann. Je geringer der Entladestrom beim Test ist, desto mehr Kapazität lässt sich aus einer 18650er Zeller entnehmen. Es macht also einen Unterschied, ob ich einen Akku mit 1 Ampere oder 5 Ampere während der Entladung belaste. Hersteller testen Ihre Akkus daher meist mit geringen Entladeströmem.

 

  • Temperatur des Taschenlampen Akkus

Die Temperatur hat einen entscheidenten Einfluß auf die Kapazität eines Akkus. Je kälter der Akku in der LED Taschenlampe ist, desto geringer wird die entnehmbare Energie sein. Aus dem gleichen Grund liefern Autobatterien im Winter weniger Strom zum Anlassen des Autos.

 

  • Alter

Auch Taschenlampen-Akkus verschleißen. Je älter der Energiespeicher ist, umso mehr verliert er an Leistungsfähigkeit über die Zeit hinweg. Je besser du deinen Akku behandelst, desto mehr Ladezyklen wird er erreichen.

Wirkliche Laufzeit von Taschenlampen Akkus

exclamation-point-1421016_1280Die wirkliche Laufzeit von Taschenlampen Akkus lässt sich nur experimentell bestimmen. Trotzdem lassen sich die Werte mit einigen Korrekturen besser abschätzen.  Je nach Strombedarf eurer Led Taschenlampe ist die Kapazität oft in Wirklichkeit um 30%-40% geringer. Selbst bei Qualitäsakkus derern Angaben halbwegs stimmen, ist die entnehmbare Kapazität ja direkt vom Entladestrom Abhängig. Rechnet man also gleich mit 40% weniger Kapazität, werden die Werte für die Laufzeit um einiges realistischer.

Schreibe einen Kommentar

*