Nitecore MH12

Max.Helligkeit: 1000 Lm

Leuchtweite: 232 m

Länge: 139 mm

Gewicht: 88 g

ALLE Daten zeigen

Ansi-Werte zeigen

Nitecore MH12W LED Taschenlampe CREE XM-L2 U2 1000 Lumen mit USB neutralweiß
Anzeige

 

Nitecore MH12

Die NiteCore MH12 ist eine handliche Stabtaschenlampe mit ca. 14cm Länge, sie liegt also bequem in der Hand. Weder zu lang noch zu kurz. Das aus Alu gefertigte Gehäuse macht einen sehr soliden Eindruck. Wie gut hier gearbeitet wurde, erkennt man schnell an der geriffelten Oberfläche und den sehr präzise geschnittenen Gewinden. Nichts ruckelt oder verkantet. Haptisch also eine überzeugende Qualität.

Update 17.01.2017

Die MH12 verwende ich noch immer und jetzt ist es doch mal passiert. Beim Laufen aus der Jacke auf Kopfsteinpflaster geknallt. Bis auf ein paar kleine Macken aber noch alles funktionstüchtig.

 

Das Gehäuse und Haptik der MH12

Bei unserem Test der NiteCore MH12 haben wir uns natürlich auch den Schalter der Taschenlampe einmal etwas näher angesehen. Gerade bei Schaltern von Taschenlampen klagen viele User über einen schlechten Druckpunkt. NiteCore hat auch hier solide Qualität verbaut. Allenfalls die Gummiabdeckung könnte etwas weniger weich sein. Aber das sind wirklich nur Peanuts bei unserem NiteCore MH12 Test.

Praktisch ist der abnehmbare Gürtelclip aus Metall, mit dem sich die Lampe bequem auch ohne das mitgelieferte Holster am Gürtel tragen lässt. Eine Handschlaufe ist bei der MH12 natürlich auch dabei, eigentlich schon fast Standard bei den meisten Herstellern.

Reflektor und Mineralglas

Die überragenden Features der Lampe liegen aber in ihrer extremen Leuchtkraft mit 1000 Lumen. Wer so eine Lampe einmal nachts ausprobiert hat, möchte sich nie wieder mit weniger zufrieden geben. Im übrigen wird die Led in der NiteCore MH12 durch eine beschichtete Mineralglasscheibe geschützt, die extrem kratzbeständig ist. Ein Verlust der Leuchtkraft durch milchige Scheiben braucht man also nicht zu fürchten. Der Reflektor ist bei diesem Model glatt und nicht in Orangepeel Optik ausgeführt.

Die Features der NiteCore MH12

Die Leuchtstufen und Zusatzmodis

Hier punktet die NiteCore MH12 im Test richtig. So bietet die MH12 nicht nur bis zu 1000 Lumen Leuchtkraft, sondern auch noch 4 Leuchtstufen und drei zusätzliche Modis: SOS, Strobe und Beacon. Strobe bietet ein schnelles Blitzlicht zur Verteidigung, Beacon gibt einen kurzen Lichtimpuls in Intervallen ab und SOS gibt ein Notsignal im Morsecode wieder. Dabei ist die Bedienung aber noch denkbar einfach. Die Leuchtstufen werden einfach über den zusätzlichen Mode Schalter nacheinander durchgeschalten. Die Zusatzmodis werden durch ein längeres Drücken aktiviert. Sogar eine Ausgabe des Ladezustandes ist möglich. Dazu blinkt der Modeschalter selbst seine Spannung.

Integriertes Ladegerät

Die Nitecore MH12 bietet sogar eine USB Buchse mit der man den 18650er Li-Ion Akku in der Lampe ohne zusätzliches Ladegerät laden kann. Eine klasse Sache. So lässt sich die Lampe im Auto oder direkt am Notebook aufladen.

taschenlampe-single.php

ANSI Werte Taschenlampe Nitecore mh12


1000Lumen
88g

232m

520min

4 Leuchtstufen

13500 Candela

Technische Daten Taschenlampe Nitecore mh12

Hersteller: Nitecore


Max.Helligkeit: 1000 Lm

Min.Helligkeit: 1 Lm

Leuchtweite: 232 m

Candela: 13500 cd

Maximale Leuchtdauer: 520min


Led Typ: Cree XM-L2 U2

Lichtfarbe: Coldwhite


Länge: 139 mm

Durchmesser: 25.4 mm

Gewicht: 88g


Stromversorgung:

Dimmbarkeit: Stufen

Dimmstufen: 4


Gehäusematerial: Aluminum

Wasserdicht: IPX8 Schutz gegen dauerhaftes Untertauchen (Wasserdicht)


Besondere Funktionen: Strobe, SOS, Beacon, Akkuanzeige

Gürtelclip: Ja

Schalterposition: Seitlich & Hinten (tactical Switch)

Preis bei Amazon: 84,95 €

Fehler entdeckt? Vorschlag für Daten machen!
Nitecore MH12: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,25 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.

Du hast bereits abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

*

single-taschenlampe